Drum Training Four On The Floor

Das ultimative Trainingsprogramm für das Schlagzeug
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig

  • HAGE_EH3946
  • 9783866265165
  • 4026929925992
  • EH 3946
Was heißt „Four On The Floor“? Übersetzt könnte man sagen: „Vier auf dem Boden“! Gemeint ist... mehr
  • Workouts, Grooves, Variationen, Fills
  • Spiele zu den Loops 5 bekannter Bassisten
  • Über 40 verschiedene Genres inkl. Hintergrundwissen
  • Praxisorientiert und effektiv üben
  • Mit extra Playalong zum Jammen
  • Über 700 Hörbeispiele

  • Besetzung: Schlagzeug
  • Seitenanzahl: 112
  • Format: DIN A4, Spiralbindung
  • Schwierigkeitsgrad: 4/6
  • Autor/Komponist: Patrick Metzger

Was heißt „Four On The Floor“?
Übersetzt könnte man sagen: „Vier auf dem Boden“! Gemeint ist damit eine bestimmte Spielweise für den Schlagzeuger, der mit vier Bass Drum Schlägen den Hauptrhythmus vorgibt. Spielt der Drummer mit der Bass Drum, also mit dem Fuß vier Viertelnoten im Takt und ergänzt er Snare Drum und Hi-Hat etc. zu einem kompletten Groove, so bezeichnet man dies bei Drummern als „Four On The Floor“-Groove. Die Bass Drum wirkt somit auch wie ein Metronom.

Innovatives Konzept
Drum Training „Four On The Floor“ bietet einen detaillierten Einblick in diese Spielweise und den wohl meist gespieltesten Drumgroove der Welt. Dieses Phänomen finden wir in unzähligen Musikrichtungen und nicht nur in der aktuellen Popmusik. Über 40 Stilistiken inklusive Hintergrundwissen sind ein großer Bestandteil dieses Buches. Weiterhin findest du viele Übungen zur Koordination, zum Timing und zu Variationsmöglichkeiten für Grooves. Eine Sammlung bekannter Songs und deren Drumgrooves runden das ganze Konzept ab.

Praxisorientiert und Effektiv
In fünf Kapiteln findest du neben zahlreichen Übungen auch viele Groove- und Fill-In Beispiele aus dem Spielalltag eines modernen „Allround“ Drummers. Von Basic Grooves bis hin zu filigranen Fills findet jeder Spieler auf seinem persönlichen Niveau hier detaillierte Infos, um noch besser zu werden. Fakt ist: Am Ende muss es gut klingen und sowohl für den Spieler, als auch für die Band und den jeweiligen Song funktionieren. Dieses Ziel wirst du hier selbstständig erreichen.

Beste Unterstützung durch QR-Codes
Durch die angegebenen QR-Codes gelangst du direkt zu den jeweiligen Groovebeispielen. Hier gibt es rund 700 Hörbeispiele, damit du jederzeit eine Vorstellung über den Sound, die Dynamik und auch über die Tempi bekommst. Man kann die QR-Codes ganz einfach über Smartphone oder Tablet aufrufen und abspielen.

Jamtrack & Bass Loops
In einem extra arrangierten Jamtrack kannst du verschiedene „Four On The Floor“-Grooves in unterschiedlichen Genres direkt anwenden und ausprobieren. Zusätzlich gibt es zu verschiedenen Stilen auch passende Basslines, welche von bekannten Bassisten extra eingespielt wurden. Du jammst also mit einigen der bekanntesten Bassisten der deutschsprachigen Szene. Über die jeweiligen QR-Codes gelangst du direkt zu diesen Loops.

Besetzung: Schlagzeug
Format: DIN A4, Spiralbindung
Schwierigkeitsgrad: 4/6
Autoren: Patrick Metzger
Seitenanzahl: 112
Weitere Optionen: Mit QR-Codes
Weiterführende Links zu "Drum Training Four On The Floor"
Kapitel I - Basics & Workouts
1. Fußtechnik, Sound & Dynamik
2. Four On The Floor vs. Hi-Hat Patterns
3. Special Patterns: Four On The Floor vs. Leftfood Clave & Double Bass Variations
4. Subdivision Training & Workout Tabelle
5. Moving Accents in 8tel, 16tel, Triolen, Quintolen, 6er etc.
6. Akzent Variationen: Groupings & Latin Patterns
7. Four On The Floor vs. Tresillo
8. Koordinations Training
9. Groove Pyramide Subdivision 1 & 2
Kapitel II - Groove Bausteine & Variationen
10. Four On The Floor mit Variationen
11. Snare Variationen
12. Open Hi-Hat Variationen
13. Hi-Hat Patterns Binär & Ternär
14. Ride Patterns mit Hi Hat Fuß
15. Snare Ghostings: Checkliste, Sechzehntel & Shuffle
16. Akzent Variationen für Hi-Hat & Ride: Groupings & Latin Patterns
17. Workout Grafik & Groove Beispiel
Kapitel III - Grooves & Styles
Teil A: Modern Styles & Pop Music
18. Disco
19. Disco-Funk
20. Pop
21. Electro / Dance / Techno
22. House (+ Bonus Training)
23. Soul
24. Rock / Hardrock
25. Orientalische Grooves (Arabisch, Türkisch, Persisch)
Teil B: Oldschool & Traditional
26. Chicago Shuffle / Blues Shuffle
27. Texas Shuffle & Rock Shuffle
28. Swing
29. Rock‘n‘Roll & Rockabilly
30. Beat / Surfsound / Twist
31. Marching Style & Second Line
32. Sonstige: Tango, Bo Diddley Beat, Train Beat
Teil C: Latin Styles: Caribbean-, Afro-Cuban & Brazilian Rhythms
33. Reggae
34. Pop-Reggae & Police-Reggae
35. Soca & Calypso (+ Bonus Training)
36. Ska / Rocksteady / Reggaeton
37. Merengue
38. Son Montuno / Mambo
39. Mozambique (NY)
40. Afro-Cuban 6/8 / Bembé (+ Bonus Training)
41. Bembé & Nanigo (Halftime-Feel)
42. Rumba (Guaguanco)
43. Samba
44. Brazil Snare Patterns (+ Bonus Training)
45. Partido Alto
46. Samba Reggae
47. Axé
48. Sonstige: Baião, Frevo, Marcha
Kapitel IV - Fills mit Four On The Floor
49. Fill Übe-Konzepte
50. Fills über Four On The Floor (kurz)
51. Fills über Four On The Floor (1 Takt)
52. Lineare Fills
53. Fills mit Groupings
54. Fills mit Claven & Latin Patterns
55. Fills mit Paradiddle Stickings
56. Open Handed Fills
Kapitel V - Groove Sammlung & Jamtracks
57. Famous Drum Grooves
58. Patrick Metzger Grooves & Fills
59. Paradiddle Grooves
60. Tom Grooves
61. Jamtrack: The Money Beat
62. Bass Loops
Definitionen und Begriffe
Weiterführende Links zu "Drum Training Four On The Floor"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Drum Training Four On The Floor"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

5 € Gutschein sichern!

sidebar-widget-newsletter-gutschein